07.02.2018 Intensiver Schneefall führte zu Verkehrsbehinderungen

Aufgrund des prognostizierten Wintereinbruches sind im Frühverkehr mehrere Fahrzeuge auf der B67 im Markt Wildon hängen geblieben. Die Feuerwehr Wildon musste immer wieder kurzzeitig die Ortsdurchfahrt sperren, um die hängengebliebenen Fahrzeuge befreien zu können. Nach ca. zwei Stunden hat sich die Situation normalisiert und die eingesetzten Kameraden konnten wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Die Feuerwehr Wildon empfiehlt bei solchen Wetterverhältnissen:
- Nur mit einem "winterfitten" Fahrzeug unterwegs sein (Winterreifen, Frostschutzmittel,...)
- Verzichten sie auf unnötige Autofahrten
- Planen Sie etwas mehr Zeit für die Fahrt in die Arbeit ein
- Passen Sie Ihre Fahrweise an die winterlichen Bedingungen an (Längerer Bremsweg)

Fotos: LMdV Marcel Keutz

grisu

Du willst

Feuerwehrmann

werden?!

Die Freiwillige

Feuerwehr Wildon

sucht

FEUERWEHRJUGEND

(ab 10 Jahre)

Kontakt:

LM d.F. Adelheid Vodenik

(0664/8410369)